Home |  Gemeinde |  Tourismus-Info |  Ferienhäuser |  Kirchengemeinde |  Vereine |  Gaststätten |  Unternehmen |  Soziale-Einrichtungen | 

 

Sie befinden sich hier: Geschichte des Dorfes 62 von 72 Seiten

 

<< Zurück Seite 62 von 72 Nächste Seite >>

-12-

alles von dem StadtFörster angewiesen wird, und sind darüber die HoltzZettel bey d.H. Kämmerer zu zu suchen.

                                               No. 9 An Accidentien so

                                                Pastor zu erheben hat

                                                                                                                  rthlr.     gl.       pf.    

Für die Proclamation und Trauung…                                                         1         16

Für die Vorbitt einer schwangeren Frauen…                                                          4

Für die Danksagung wenn sie entbunden…                                                          4

Für die Taufe eines ehelig geborenen Kindes…                                                   12

Wenn eine Sechswöchnerin zu Kirchen gehet, incl: Danksagung                         4

Für die Taufe eines unehelig geborenen Kindes…                                     1

Für eine Leiche, so in der Kirche begraben wird, incl. 8gl: wegen

Vorbitt und Danksagung, und zwar ( ? ) wenn eine LeichenPredigt

Dabey gehalten wird                                                                                 2         8

Wenn keine Leychenpredigt dabey gehalten wird, bekommt Pastor         1         8

Für eine Leiche, so auf dem KirchHofe begraben wird incl: Vorbitt

und Danksagung, wenn eine LeichenPredigt dabey gehalten wird           1         8

bleibt aber die LeichenPredigt aber eingestellt werden nur bezahlt

incl: Vorbitt und Danksagung                                                                           16

Für Absingung der Collecte oder Lex bey einer Leiche ohne Unterschied

a) in der Kirche                                                                                       1

b) auf dem Kirchhofe                                                                                          12

Wird eine Collecte oder Lex dabey abgesungen, werden dafür, sowie

oben notiret, annoch besonders bezahlet                                                            4

Empfängt ein Krancker das Heil: Abendmahl im Hause bekommt Pastor      8

Für Einsegnung eines Kindes werden bezahlet                                                 6

Was bey Trauungen und Begräbnissen geopfert wird, bekommt

der Priester, und wird solches zu eines jeden Willkühr ausgesetzt.

Das Beichtgeld wird nach Belieben bezahlt, womit sich Pastor zu

begnügen hat.

Wird der Priester in AmtesVerrichtung nach Kalckstein gerufen und muß

er sich seines eigenen Gespannes bedienen, empfänget er für die Reise         6  

                                                        Tit. 17

                                            Des Küsters Hebungen

                                                 No 1. Meß Korn

 

       Von jedem Hause zu Leopoldshagen bekommt der Küster jährlich auf Martini in natura… Ein Scheffel Hafer Berliner Maaß. Aus Kalckstein bekommt derselbe jährlich zu eben der Zeit von jedem Hause in natura… Ein halben Schfl. Hafer Berl. Maaß.

 

                              No 2. An unveränderlichen Geld Hebung

                                                                                                               rthl.      gl.    pf   

Von der Kämmerei zu Anklam jährlich an Gehalt, auf                      10

Aus denen Leopoldshagen  KirchenMitteln jährlich auf                     1

Bey Einstellung der hohen Feste, Weynachten, Ostern

und Pfingsten bekommt der Künter jedesmahl aus dem Klingbeutel so die Kirchen abzugeben haben                                                                                               2

<< Zurück Seite 62 von 72 Nächste Seite >>


 
Öffentlich Bekanntmachung
Aktuelle Informationen
Geschichte des Dorfes



  Copyright  ©  2005 Gemeinde Leopoldshagen | Webmaster | powered by SPEICHERHOSTING.COM TOP