Home |  Gemeinde |  Tourismus-Info |  Ferienhäuser |  Kirchengemeinde |  Vereine |  Gaststätten |  Unternehmen |  Soziale-Einrichtungen | 

 

Sie befinden sich hier: Geschichte des Dorfes 55 von 72 Seiten

 

<< Zurück Seite 55 von 72 Nächste Seite >>

-5-

Acker Stücken           breit                lang             Nahme der      Einsaat           Facit in jedem

Anzahl                     Ruthen Fuß   Ruthen Fuß      Nachbarn      Scheffel Maß   Scheffel Maß

Transport                                                                                                              12       8

3.)Im Mönckebudschen Felde

1. Ein Stück…              4                   64                Kreglin u.            1

                                                                              Matt. Hagemeister

Besteht aus Torf Land auf 10 Ruthen lang und ist zum Ackern untauglich.

2. Ein Stück…

an der Koppel              5         5         68                Küster u.             1          8

dorfwerts aber             4        10        68                Eichhorst

3.Ein Stück                 4                   196               Küster u.             2

besteht aus Torf Land auf 90 Ruthen lang.           Kinert

4. Ein Stück…            4                   148               Kregelin u.          1           8

ist Torf Land auf 68 Ruthen lang.                        Voigt

5. Ein Stück…            4         4         27                 Hünerjäger u.                 8

                                                                            Riecke

6. Ein Stück…           3                     57                Carl Behse u.                  8

                                                                             Kinert

7. Ein Stück…           3                    30                  Kinert und

                                                                             Trühl

Ist Torf Land und kan`mit Korn nicht besäet werden.

                                  

                                      B. An Wurthen

1.) die VorderWurth so jenseits der Straße

hinter dem Küsterhause und westwerts

an die Trift belegen ist auf dem Hude

am Küsteracker         10                  35                   Küsteracker       1          4

an der Heyde aber      9                   35                   und Trift

11.) die HinterWurth so hinter dem Pfarrhause belegen

1.)hinter den Garten 12                 44                   ostwerts Kinert 

ist schlecht Land                                                  westwerts            1          4

2.)noch dahinter       12                 60                   die Trift             1          8

                                                                                                                                   4

                                                                         Summa                                      23             8

       Dieses Land beackern und bemisten die beyden Colonien Leopoldshagen  und Kalkstein dergestalt, dass erste 2/3tel letztere hingegen 1/3tel bis dahin ohnentgeltlich bestellen, dass man Gelegenheit gefunden, darunter eine Abänerung zu treffen; den Mist und die Einsaat giebet der Prediger, so wie zu Bargischow, expopriis, da er die Winter und Sommer Saat völlig bestellet erhalten, und sind dessen Erben verbunden. Die bestellten Saaten dem Successori wieder abzuliefern. Sollte aber der Prediger bey seinem geringen Gehalt und wenigen Acker sich selbst Pferde zu halten, und die KornErndte zu bestreiten nicht im Stande seyn, so lieget denen Gemeinden zu Leopoldshagen  und Kalkstein ob, demselben nach vor gedachtem Verhältniß seinen Einschnitt an Getreyde gleichergestalt, allenfalß gegen ein Douceur einer ihnen zureichenden halben oder gantzen Tonne Bier einzufahren; indessen verstehet es sich von selbst, dass der Prediger die freye Huth und Weyde für seine Pferde, Horn und SchaafVieh,

<< Zurück Seite 55 von 72 Nächste Seite >>

 

 
Öffentlich Bekanntmachung
Aktuelle Informationen
Geschichte des Dorfes



  Copyright  ©  2005 Gemeinde Leopoldshagen | Webmaster | powered by SPEICHERHOSTING.COM TOP